Jenoptik GRYPHAX

jenoptik_gryphaxPROGRES GRYPHAX®              Preisliste Jenoptik

Modernste USB 3.0 Mikroskopkameras mit intuitiver Software.

Mit den neuen Mikroskopkameras der PROGRES GRYPHAX®-Serie von Jenoptik rüsten Sie Ihr Mikroskop zu einem modernen, digitalen Arbeitsplatz auf. Dank modernster CMOS Technologie liefern die Kameras Live-Bilder in Videogeschwindigkeit und in brillianter Bildqualität.                Bilder © JENOPTIK Optical Systems GmbH

GRYPHAX®-Kameras werden über die benutzerfreundliche PROGRES GRYPHAX®-Software bedient. Die Oberfläche der Software ist sehr strukturiert aufgebaut, läßt sich intuitiv bedienen und ist leicht erlernbar. Besonders bemerkenswert sind die Erstellung von Panoramabildern (Überblick über die ganze Probe) oder tiefenscharfen Bildern (Z-Stacking) im Livebild.


Software

PROGRES GRYPHAX®


 PROGRES GRYPHAX® Kamerasysteme (USB 3.0 Anschluss)

Kamera                             Chip                             Auflösung         Chipdiagonale     Integrationszeit        
GRYPHAX® SUBRA 2/3" CMOS, Farbe 2,2 Megapixel 12,75 mm 52 μs – 2 s
GRYPHAX® ARKTUR 2/3" CMOS, Farbe 8,2 Megapixel 10,58 mm 51 μs – 10 s
GRYPHAX® NAOS 1" CMOS, Farbe 20 Megapixel 15,58 mm 51 μs – 10 s
GRYPHAX®KAPELLA 1/1,2" CMOS, Farbe 2,3 Megapixel 13,27 mm 26 μs – 60 s
GRYPHAX®RIGEL 1/1,2" CMOS, momochrom 2,3 Megapixel 13,27 mm 26 μs – 120 s
GRYPHAX®PROKYON 1/1,2" CMOS, Farbe 2,3 bis 20,7 Megapixel 13,27 mm 26 μs – 60 s

nach oben  


GRYPHAX_workstationPROGRES GRYPHAX® Software

Die Software ist ohne zusätzliche Kosten im Lieferumfang der GRYPHAX® CMOS Kameras enthalten und arbeitet unter den Betriebssystemen Windows, MacOS und Linux. Mit kostenlosen Software-Updates sind Sie immer auf dem neuesten Stand. Neben den neuen CMOS Kameras unterstützt die innovatiove Software auch einige Kameras der bisherigen Jenoptik ProgRes®-Serie.

Die Software bietet u. a. die folgenden Funktionen:

  • Einstellungen im Livebild wie automatischer/manueller Weißabgleich und Belichtungszeiten
  • Vorauswahl Farbtemperatur
  • Gryphax_Software_OberflächeAuswahl von unterschiedlichen Auflösungsformaten für Livebild und Bildaufnahme
  • Konfiguration mehrerer Mikroskop-Arbeitsplätze
  • Shading-Korrektur
  • Gallerie
  • Vemessung im Livebild und im aufgenommenen Bild (Messwerkzeuge Länge, Freihand-Polygon, Kreis und Winkel) (Beispielvideo auf YouTube)
  • Erstellung von Panoramabildern im Livbild
  • Erstellung von Bildern mit erweiterter Tiefenschärfe (Z-Stacking) im Livebild
  • Multi Fluoreszenz
  • Bildvergleich
  • Erstellung von Videos (Beispielvideo auf YouTube)

Im folgenden einige Beispiele zu den Funktionen der Software (Bilder © OptoSys GmbH):

Panorama

Eine besonders beeindruckende Funktion der GRYPHAX® Software ist die manuelle Erstellung von Panoramabildern im Livebild. Während die Probe unter dem Mikroskop verfahren wird, setzt die Software schon das Bild zusammen. In Echtzeit entsteht ein großes Panoramabild in hoher Auflösung. Die folgenden Aufnahmen zeigen die Panoramaaufnahme eines histologischen Schnitts an einem ZEISS Labotmikroskop Axio Lab.A1 und unter Verwendung einer PROGRES GRYPHAX® ARKTUR.  Abb. unten links: Softwareoberfläche beim Start; Abbildung unten rechts: mit fertigem Panoramabild. Ein Beispielvideo auf YouTube zeigt die Erstellung des Panoramas.

Gryphax_Panorama_Start Gryphax_Panorama

Erweiterte Tiefenschärfe – Z-Stacking

Bei der manuellen Erstellung eines Bildes mit erweiterter Tiefenschärfe entsteht das Bild bereits während der Operation. Im Softwarefenster ist auf der rechten Seite das Livebild zu sehen und links davon das Bild, welches die Software in Echtzeit zusammenrechnet. Beispielvideo auf YouTube.

Gryphax_edf_4_Aufnahmen Gryphax_EDF_2_Ergebnis

Bildvergleich – Side by Side

Der Bildvergleich bietet die Möglichkeit, wahlweise entweder das Livebild mit einem aufgenommenen Bild aus der Galerie nebeneinander – Side by Side – darzustellen oder aber zwei aufgenommenen Bilder. Dabei können die aufgenommenen Bilder auch Panoramabilder oder Bilder mit erweiterter Tiefenschärfe sein. Beispielvideo auf YouTube.

Gryphax_Bildvergleich  

Software Infos
PROGRES GRYPHAX USB30 system requirements
PROGRES GRYPHAX – Software version

nach oben 


web_SUBRAPROGRES GRYPHAX® SUBRA

Die Mikroskopkamera GRYPHAX SUBRA mit modernem CMOS Sensor liefert brilliante Bilder in Full HD und mit 2,2 Megapixeln. Große Pixel (5,5 µm x 5,5 µm) sorgen für kürzere Belichtungszeiten und hohe Bildwiederholungsraten.

Details:SUBRA

  • Sensor CMOS 2/3" (12,75 mm Diagonale), Farbe
  • Progressive Scan, Global Shutter (besonders geeignet für die Erstellung von Videos)
  • Auflösung 2048 x 1084 Pixel, 2,2 Megapixel
  • Pixelgröße 5,5 x 5,5 µm
  • Auflösung im Livebild: Full HD 1920 x 1080 Pixel und 2048 x 1084 Pixel (30 fps)
  • Auflösung im Video-Modus: Full HD 1920 x 1080 Pixel (30 fps)
  • Auflösung im Panorama- und Z-Stapel-Modus: Full HD 1920 x 1080 Pixel und 2048 x 1084 Pixel
  • Bildaufnahme: Full HD 1920 x 1080 Pixel und 2048 x 1084 Pixeln
  • Integrationszeit: 52 µs bis 2 s
  • Dynamikbereich: 56 dB
  • Interface (Kamera): USB 3.0, keine zusätzliche Stromversorgung erforderlich
  • IR Filter (optional auch mit Klarglas)10x_verkl
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 7 / 8 / 10, MAC El Capitan und Linux Ubuntu (min. 14.04 LTS)
  • Software: GRYPHAX (im Lieferumfang enthalten)

Datenblatt: PROGRES GRYPHAX SUBRA

Abb. rechts: Querschnitt Leber © JENOPTIK

nach oben 


web_ARKTURPROGRES GRYPHAX® ARKTUR

Die Farb-Digitalkamera mit 2/3" SONY back-illuminated CMOS Sensor liefert brilliante Bilder in Full HD, 3,8 und 8,2 Megapixeln.

single camera sideDetails:

  • Sensor CMOS 2/3" (10,58 mm Diagonale), Farbe
  • Auflösung 3840 x 2160 Pixel, 8,2 Megapixel
  • Pixelgröße 2,4 x 2,4 µm
  • Auflösung im Livebild: 1920 x 1080 Pixel (50 fps) bis 3840 x 2160 Pixel (30 fps)
  • Auflösung im Video-Modus: 1920 x 1080 Pixel (bis 50 fps)
  • Bildaufnahme: 1920 x 1080 Pixel bis 3840 x 2160 Pixel
  • Integrationszeit: 10 µs bis 10 s
  • Dynamikbereich: 66 dB
  • Interface (Kamera): USB 3.0, keine zusätzliche Stromversorgung erforderlich
  • 10x_kleinIR Filter (optional auch mit Klarglas)
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 7 / 8 / 10, MAC El Capitan und Linux Ubuntu (min. 14.04 LTS)
  • Software: GRYPHAX (im Lieferumfang enthalten)

Datenblatt: PROGRES GRYPHAX ARKTUR

Abb. rechts: Ginko, © JENOPTIK

nach oben  


web_NAOSPROGRES GRYPHAX® NAOS

Hochqualitative 20 Megapixel Farb-Digitalkamera mit 1" SONY back-illuminated CMOS Sensor.

Details:NAOS

  • Sensor CMOS 1" (15,58 mm Diagonale), Farbe
  • Auflösung 5400 x 3600 Pixel, 20 Megapixel
  • Pixelgröße 2,4 x 2,4 µm
  • Auflösung im Livebild: 1800 x 1200 Pixel (50 fps) und 2700 x 1800 Pixel (30 fps)
  • Auflösung im Video-Modus: 1800 x 1200 Pixel (bis 30 fps)
  • Bildaufnahme: 1800 x 1200 Pixel, 2700 x 1800 Pixel und 5400 x 3600 Pixel
  • Integrationszeit: 10 µs bis 10 s
  • Dynamikbereich: 66 dB
  • Interface (Kamera): USB 3.0, keine zusätzliche Stromversorgung erforderlich
  • IR Filter (optional auch mit Klarglas)20x_klein
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 7 / 8 / 10, MAC El Capitan und Linux Ubuntu (min. 14.04 LTS)
  • Software: GRYPHAX (im Lieferumfang enthalten)

Datenblatt: PROGRES GRYPHAX NAOS

Abb. rechts: Pinus (Kiefer), © JENOPTIK

nach oben   


web 4 KAPELLAPROGRES GRYPHAX® KAPELLA

Empfindliche Farbkamera mit modernem, großem 1/1,2" CMOS Sensor für herausfordernde Proben und Lichtverhältnisse.

Details:web 4 KAPELLA

  • Sensor CMOS 1/1,2" (13,27 mm Diagonale), Farbe
  • All pixel scan, Global shutter
  • Auflösung 1920 x 1200 Pixel, 2,3 Megapixel
  • Pixelgröße 5,86 x 5,86 µm
  • Auflösung im Livebild: 1920 x 1200 Pixel (60 fps)
  • Auflösung im Video-Modus: 1920 x 1200 Pixel (bis zu 60 fps)
  • Bildaufnahme: 1920 x 1200 Pixel
  • Integrationszeit: 26 µs bis 60 s
  • Dynamikbereich: 73,3 dB
  • Interface (Kamera): USB 3.0, keine zusätzliche Stromversorgung erforderlich
  • IR Filter (optional auch mit Klarglas)
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 7 / 8 / 10, MAC El Capitan und Linux Ubuntu (min. 14.04 LTS)
  • Software: GRYPHAX (im Lieferumfang enthalten)

Datenblatt: PROGRES GRYPHAX KAPELLA

nach oben  


PROGRES GRYPHAX® RIGEL

web 5 RIGELMonochromes Pendant zur GRYPHAX® KAPELLA und die empfindlichste Kamera der PROGRES GRYPHAX SERIE.

Details:

  • Sensor CMOS 1/1,2" (13,27 mm Diagonale), monochrom
  • All pixel scan, Global shutterweb 5 RIGEL
  • Auflösung 1920 x 1200 Pixel, 2,3 Megapixel
  • Pixelgröße 5,86 x 5,86 µm
  • Auflösung im Livebild: 1920 x 1200 Pixel (60 fps)
  • Auflösung im Video-Modus: 1920 x 1200 Pixel (bis zu 60 fps)
  • Bildaufnahme: 1920 x 1200 Pixel
  • Integrationszeit: 26 µs bis 120 s
  • Dynamikbereich: 73,3 dB
  • Interface (Kamera): USB 3.0, keine zusätzliche Stromversorgung erforderlich
  • Klarglas, optional auch mit IR Filter
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 7 / 8 / 10, MAC El Capitan und Linux Ubuntu (min. 14.04 LTS)
  • Software: GRYPHAX (im Lieferumfang enthalten)

Datenblatt: PROGRES GRYPHAX RIGEL

nach oben   


web 6 PROKYONPROGRES GRYPHAX® PROKYON

"True color" Bilder in Auflösungen von 2,3 bis zu 20,7 Megapixeln –  höchste Qualität durch Microscanning- und Color-co-site-sampling-Technologie.

web 6 PROKYONDetails:

  • Sensor CMOS 1/1,2" (13,27 mm Diagonale), Farbe "True color"
  • Microscanning- und Color-co-site-sampling-Technologie
  • All pixel scan, Global shutter
  • Auflösung 1920 x 1200 Pixel, 2,3 Megapixel
  • Pixelgröße 5,86 x 5,86 µm
  • Auflösung im Livebild: 1920 x 1200 Pixel (60 fps)
  • Auflösung im Video-Modus: 1920 x 1200 Pixel (bis zu 60 fps)
  • Bildaufnahme: 1920 x 1200 Pixel, 3840 x 2400 Pixel, 5760 x 3600 Pixel
  • Integrationszeit: 26 µs bis 60 s
  • Dynamikbereich: 73,3 dB
  • Interface (Kamera): USB 3.0, keine zusätzliche Stromversorgung erforderlich
  • IR Filter (optional auch mit Klarglas)
  • Unterstützte Betriebssysteme: Windows 7 / 8 / 10, MAC El Capitan und Linux Ubuntu (min. 14.04 LTS)
  • Software: GRYPHAX (im Lieferumfang enthalten)

Datenblatt: PROGRES GRYPHAX PROKYON

nach oben


Produktbilder:  © JENOPTIK Optical Systems GmbH
Applikationsbilder:  © OptoSys GmbH (soweit nicht anders beschriftet)